27.09.13

"Die Eule auf dem Beifahrersitz anschnallen und mit ihr verschwinden"

Gestern sah ich Benjamin Maack in einem lustigen kleinen Auto sitzen. Das stand
vor dem Haus, in dem ich wohne.
Ich wollte gerne vor der Scheibe stehen bleiben und Zeichen geben. Hallo
Benjamin, kannst du dich an mich erinnern. Aber er telefonierte.
Ich weiß jetzt nur, dass sein Bart länger geworden ist.

Und ich weiß, dass nicht alle sein letztes Buch gelesen haben, sonst wäre das Auto größer gewesen. Und das Telefon schnurlos.

08.09.13

Selbstportrait #26


Hamburg, 2013

 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de